Stadtplan Impressum Sitemap Links Grusswort des Bürgermeisters
 
Headergrafik mit Bildern der Stadt Würselen
Schrift:

Kulturzentrum "Altes Rathaus"
mit Stadtbücherei, Jugendkunst- und Musikschule, Kulturbüro und Kulturarchiv

 

 

 

 

Foto-Kulturzentrum

 

 

Der ehemalige Verwaltungssitz der Stadt Würselen, das heutige Kulturzentrum "Altes Rathaus" in der Kaiserstraße 36, genießt als kulturelle Begegnungsstätte einen hervorragenden Ruf in der Region. Der denkmalgeschützte Bau beherbergt inmitten einer architektonisch gelungenen Gestaltung im Erdgeschoss die öffentliche Stadtbibliothek, die im jahr 2009 auf ihr 35jähriges Bestehen zurückblicken konnte.

 

Im Obergeschoss befinden sich fünf multifunktionale Räume unterschiedlicher Größe, ein lichtdurchfluteter Ausstellungsbereich und ein Veranstaltungssaal mit 200 Sitzplätzen. Auch das Kulturarchiv der Stadt Würselen ist hier untergebracht. Das Kulturzentrum "Altes Rathaus" bietet seit 1989 als Bürger- und Begegnungsstätte vielen Würselener Vereinen eine Heimat ud darüber hinaus Kleinkunst eine geeignete Bühne.  

 

 

 

Stadtbücherei 

 

 

stbwue 

 

Die Stadtbücherei befindet sich im Kulturzentrum „Altes Rathaus“ in der Kaiserstraße 36. Rund 40.000 Medien werden dort vorgehalten, darunter Sach- und Fachliteratur, Nachschlagewerke, Romane und Unterhaltungsliteratur für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Zeitungen, Zeitschriften, Spiele, Tonträger, CD, CD-Rom. Außerdem stehen Computer zum Surfen im Internet zur Verfügung.

 

Ein besonderer Service: auf Anfrage kann spezielle Fachliteratur im Rahmen des Fernleihverkehrs aus anderen Bibliotheken beschafft werden.
Schwerpunkt der Bücherei ist die Projektarbeit zur Lese-, Lern- und Sprachförderung mit Gruppen anderer Bildungseinrichtungen.

 

 

Kontakt:
Monika Silberer
Kulturzentrum „Altes Rathaus“, Kaiserstraße 36, 52146 Würselen
Telefon 02405/67-559, -560

 

 >www.stadtbuecherei-wuerselen.de 

 

 

 

Jugendkunst- und Musikschule

 

 

Die Jugendkunst- und Musikschule der Stadt Würselen bietet Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen vier und 18 Jahren zahlreiche kreative Kurse an. Kinderatelier, Portraitmalerei, Bücherwerkstatt und Weihnachtswerkstatt sind nur einige Beispiele der Kunstschule. Und auch musikalische Kinder und Jugendliche kommen nicht zu kurz: ob musikalische Früherziehung oder instrumentaler Einzel- bzw. Gruppenunterricht, hier ist für jeden etwas dabei. Empfehlenswert sind übrigens auch die Ferienworkshops der Jugendkunst- und Musikschule.

 

Kontakt:
Pädagogische Leiterin Sigrid Kerinnis
Kulturzentrum „Altes Rathaus“, Kaiserstraße 36, 52146 Würselen
Telefon 02405/67-336
mobil 01522/1608050

 

>www.kunst-musikschule.de

 

 

 

Kulturbüro

 

 

Das Kulturbüro der Stadt Würselen bietet ein regelmäßiges Kulturprogramm, das jährlich rund 40.000 Besucher aus der Region in das „Alte Rathaus“ lockt. Neben Wechselausstellungen bedeutender Künstler wie beispielsweise Horst Janssen, dessen Kunst nach seinem Tode bis heute im Horst Janssen Museum Oldenburg zusammengestellt wurde, fördert die Stadt Würselen aber auch junge bzw. noch nicht bekannte kreative Künstler aus der Region und bietet im „Alten Rathaus“ eine geeignete Plattform. Das Veranstaltungsprogramm in der Zeit von Januar bis Juni und von September bis Dezember bietet Kleinkunst, Theater, Musik und Kinderveranstaltungen und hat sich über die Stadtgrenze hinaus längst einen Namen gemacht.

 

Kontakt:
Sigrid Kerinnis
Kulturzentrum „Altes Rathaus“, Kaiserstraße 36
Telefon 02405/67-336
eMail mail@altesrathaus.de

 

Karten gibt es im Vorverkauf im Kulturbüro sowie im Kartenhaus in der Friedrichstraße 66, Telefon 02405/40860. Das aktuelle Kulturprogramm sowie viele weitere Informationen sind im Internet zu finden:

 

>www.altesrathaus.de

 

 

 

Kulturarchiv

 

 

Unter dem Dach des Kulturzentrums „Altes Rathaus“ befindet sich auch das Kulturarchiv der Stadt Würselen. Und wer im Zusammenhang mit einem Archiv spontan an verstaubte Akten denkt, der kennt die Schätze des Kulturarchivs nicht. Neben Gemeinde- und Schulchroniken, Lokalausgaben der Tageszeitungen, zahlreichen Fotos, historischen Landkarten, Kirchenbüchern, Gemälden und Tonträgern konnten im Laufe der Jahre die verschiedensten Dinge für das Kulturarchiv gewonnen werden, die hier wiederum für unterschiedlichste Zwecke verwendet werden. Vereine und Pfarren stöbern nach Informationen für ihre Festschriften,  Projekt- und Seminararbeiten wie auch Ausstellungen werden mit Hilfe des Archivs vervollständigt. Aber auch zur Ahnenforschung wird das Archiv gerne aufgesucht. Mit der selbst gewählten Bezeichnung „Kronjuwel Kulturarchiv“ beweist der ehrenamtliche Leiter Heinz Josef Küppers, dass Sammeln für ihn kein Selbstzweck ist, sondern dass es vielmehr darum geht, hier Material zur Heimatgeschichte zusammenzutragen und für die Nachwelt aufzubewahren. Wer das Kulturarchiv nutzen möchte oder Beiträge zum Bestand leisten möchte, kann sich mit Herrn Küppers bzw. dem Freundeskreis des Kulturarchivs in Verbindung setzen.

 

Kontakt:
Ehrenamtlicher Leiter des Kulturarchivs Heinz Josef Küppers
Kulturzentrum „Altes Rathaus“, Kaiserstraße 36, 52146 Würselen
Telefon 02405/67-557

Öffnungszeiten:
jeden Mittwoch zwischen 15 Uhr und 18 Uhr
 

Das Kulturarchiv bietet auch einen Onlinedienst auf einer eigenen Internetseite an:

 

>www.kulturarchiv-wuerselen.de