Stadtplan Impressum Sitemap Links Grusswort des Bürgermeisters
 
Headergrafik mit Bildern der Stadt Würselen
Schrift:

Sportlermatinée 2010

 

Es war seine erste Sportlermatinée in seinem Amt als Bürgermeister der Stadt Würselen. Souverän hieß Arno Nelles die sehr zahlreich erschienenen Gäste zu diesem städtischen Empfang im "Alten Rathaus", in dem erst wenige Tage zuvor der Stadtrat der vergangenen Legislaturperiode verabschiet worden war. Und zu diesem knüpfte der Erste Bürger der "Düvelstadt" in enger Verbindung ein Band. Ob Kommunalpolitiker oder Sportler/Vereins"funktionär" - beide haben eines gemeinsam: die ehrenamtliche Arbeit im Interesse der Heimatkommune. Und dies würdigte Arno Nelles besonders. Darüber hinaus stellte er aber auch die großen sportlichen Leistungen heraus, die die Sportler der Stadt Würselen auch im vergangenen Jahr wieder erzielt hatten. Beides wurde anlässlich der Sportlermatinée gemäß den Ehrungsrichtlinien mit dem Ehrenbecher (Sportlerbecher) der Stadt Würselen geehrt.

sportlermatinee2010-002Eingebettet wurden Reden und Ehrungen in ein kleines aber sehr feines musikalisches Rahmenprogramm, dass von der Kombination "Combibrass" aus Jülich gestaltet wurde. Zwei Posaunisten und zwei Trompetenspieler faszinierten die Gästen mit ihren Klängen; unter der Leitung von Klaus Luft (hier links im Bild) begeisterte "Combibrass" und sorgte dafür, dass die Matinée auch in diesem Jahr wieder eine gelungene städtische Veranstaltung wurde.

 

Bürgermeister Arno Nelles ging in seiner Rede gleichermaßen auf die Bedeutung der sportlichen Leistung wie aber auch des vereinlichen Engagements ein. Was der Erste Bürger anlässlich der Sportlermatinée 2010 gesagt hat, kann an dieser Stelle in dem pdf-Dokument wörtlich nachgelesen werden.

 

Ein Grusswort sprach auch der neue Vorsitzende des Stadtsportverbandes Würselen e.V., Günter Kuckelkorn, aus, der ebenso das Engament der Sportler wie Vereinsvertreter würdigte und gemeinsam mit Bürgermeister Arno Nelles die Ehrengaben und Urkunden vergab.

 

Geehrt wurden 2010 für Leistungen des Jahres 2009 folgende Sportlerinnen und Sportler sowie eine Mannschaft:

 

Rolf Aust (Würselener Schwimmclub 1962 e.V.)
Teilnahme und Platzierungen bei den Landesmeisterschaften mit 1. Platz 50 m Freistil, 1. Platz 100 m Freistil, 2. Platz 50 m Schmetterling; Teilnahme und Platzierungen bei den Europameisterschaften: 5. Platz 50 m Freistil, 11. Platz 100 m Freistil, 14. Platz 50 m Schmetterling; Teilnahme und Platzierung bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften BDS: 1. Platz 50 m Freistil, 1. Platz 50 m Schmetterling, 1. Platz 50 m Rücken und 1. Platz 100 m Lagen

 

Claudia Beaujean (DJK Armada Euchen-Würselen e.V.)
Claudia Beaujean erhielt auch im vergangenen Jahr einen Sportlerbecher und kann in diesem Jahr wiederholt geehrt werden, da sie ihre Leistung des Vorjahres weiter "getoppt" hat udn bei den Taekwondo Poomsae Europameisterschaften in Portimao/Portugal in der Einzelwertung eine Bronzemedaille und mit der Mannschaft eine Goldmedaille errang.

 

Hans-Karl Cardaun (Tennis-Club Würselen1970 e.V.)
über 35 Jahre aktives Vereinsmitglied; Übernahme von Vorstandsämtern als Sportwart und stellvertretender Vorsitzender; bis heute stellvertretender Vorsitzender; Förderung der Jugendarbeit

 

Thomas Clever (Taekwondo Club Würselen e.V. 1971)
1. Platz Klasse Einzeln Jugend B M - 4-2 Kup bei der Landesmeisterschaft der Taekwondo Poomsae der NWTU

 

Alex May (DJK Westwacht Weiden 1905 e.V.)
seit 14 Jahren ehrenamtlicher Übungsleiter der Handball-Frauenmannschaft; herausgehoben wird durch den Verein, dass dies eine außergewöhnlich lange Zeit ist und somit ein großes Maß an Begeisterung und Spielfreude ausdrückt; der Trainer qualifizierte die Mannschaft für die alle vier Jahre stattfindende DJK Bundesmeisterschaft und wurde mit dem Gewinn des B-Pokals belohnt

 

Edeltraud Pierl (DJK Armada Euchen-Würselen e.V.)
legte zum 25. Male das Goldene Sportabzeichen ab
Frau Pierl galt eine besondere Gratulation: sie wurde am Tage der Ehrung und Sportlermatinée 75 Jahre !

 

Gerd Schicke (FC Teutonia 1919 Weiden e.V.)
gehört dem Verein seit 25 Jahren an; er führte ein Jugendpfingstturnier ein, das bis heute zu zu einem der größten Turniere im Stadtgebiet gehört und mit zahlreichen internationalen Mannschaften reich bestückt ist; außerdem bekleidete er Vorstandspositionen als Jugendtrainer, Jugendkassierer, Jugendleiter, Hauptkassierer, Vorsitzender, Wirtschaftsausschussvorsitzender und seit 2008 stellvertreternder Vorsitzender

 

Vera Sodec (Sportlich aktive Senioren Würselen e.V.)
seit über 25 Jahren als Übungsleiterin aktiv tätig; darüber hinaus unterstützt sie die Vorstandsarbeit

 

Valmire Tahiri (Taekwondo Club Würselen 1971 e.V.)
2. Platz Klasse Einzeln Jugend B - W - 4-2 Kup bei den Landesmeisterschaften der Taekwondo Poomsae NWTU

 

Fabian (11 Jahre) und Julius (9 Jahre) Wesemann
Deutsche Meister im Streetbasketball des Deutschen Basketballbundes

 

1. Herren-Handballmannschaft der DJK Westwacht 1905 Weiden
die Mannschaft erhielt bereits im vergangen Jahr den Sportlerbecher für deren Aufstieg in die Verbandsliga - diesmal stieg sie noch weiter auf und spielt nun in der Oberliga
Die beteiligten Spieler und Betreuer sind:
David Angermayer, Mark Bayer, Markus Berg, Torben Doum, Sascha Engelhoven, Nils Gehlich, Nils Jansen, Tim Knipprath, Daniel Krause, Stefan Kuck, Sebastian Lehnhardt, Sven Manczak, Michael Melchers, Patrick Mosemann, Jan Nock, Marc Schlingensief, Stephan Schmitz, Manfred Speldrich, Martin Tremöhlen, Willi Boeven, Lutz Hellemeister, Wolfgang Gehlich und Carina Doum

 

Alle Geehrten trugen sich wegen ihrer erzielten Verdienste in das Goldene Buch der Stadt Würselen ein.

 

sportlermatinee2010-001