Stadtplan Impressum Sitemap Links Grusswort des Bürgermeisters
 
Headergrafik mit Bildern der Stadt Würselen
Schrift:

Sternsingerempfang 2011 im Rathaus der Stadt Würselen

                                   

Jedes Jahr senden die Pfarren und Pfarrgemeinden nach dem Weihnachtsfest zur Feier der Geburt Jesu Christ viele Kinder und Jugendliche in ihr Pfarrgebiet aus, um von Tür zu Tür zu gehen. „20*C+M+B*11“ - "Christus mansionem benedicat" (lateinisch für: Christus, segne dieses Haus!) schreiben sie dabei an jede Haustür. Auch über der Rathaustüre der Stadtverwaltung Würselen segnet dieser Gruß alle Leute, die ein- und austreten und wünscht Ihnen Glück und alles Gute auf Ihren Wegen. Auf Einladung von Bürgermeister Arno Nelles waren sie am 6. Januar, dem Tag der heiligen Drei Könige, als Kaspar, Melchior und Balthasar verkleidet erschienen. Unter der Leitung von Gemeindereferent Michael Loogen trugen die Kinder mit Ihren Betreuern beim Sternsingerempfang gemeinsam an der Türschwelle zum Rathaus die Segenswünsche vor und besangen die kommende Spendensammlung für die Aktion "Kinder zeigen Stärke".

Auch Bürgermeister Arno Nelles übergab eine Spende für die Kinder des diesjährigen Projektslandes Brasilien.

Traditionell ziehen die Sternsinger nach Weihnachten in den ersten Januartagen von Straße zu Straße, von Haus zu Haus und überbringen so den Menschen die guten Wünschen zum neuen Jahr.

Nach dem Anbringen des Segensgrußes am Hautpeingang des Rathauses, lud Bürgermeister Arno Nelles die Sternsinger in den großen Sitzungssaal und bewirtete sie mit Gebäck und warmem Kakao. Auch dies stellte ein kleines Dankeschön für die vielen Stunden dar, die die Kinder auf den Beinen sind. 

 

Hier einige Eindrücke vom Sternsingeremfpang 2011:

Sternsingerempfang 2011 

Sternsingerempfang2011 

Sternsingerempfang2011 

Sternsingerempfang2011