Stadtplan Impressum Sitemap Links Grusswort des Bürgermeisters
 
Headergrafik mit Bildern der Stadt Würselen
Schrift:

Aktuelle Informationen 

 

 

Ausbildung   Flüchtlingshilfe   Würselen für Touristen

Stellenausschreibung   Veranstaltungskalender 

technische Ausschreibungen     

 

Dienstleistungen, Ansprechpartner und Formulare A-Z im Bürgerportal

 

 

Informationsabend: Integriertes Handlungskonzept (IHK) Innenstadt
am Dienstag, 24. Mai, um 19 Uhr, Rathaus Morlaixplatz weiterlesen...


 

 

Nachrichten

 


23.05.2016

IHK Innenstadt: Informationsabend für Immobilieneigentümer

Dienstag, 24. Mai, 19 Uhr, Ratssaal des Rathauses Morlaixplatz




Würselen (psw). Der Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Würselen hat am 28.04.2016 beschlossen, eine Beteiligung der Immobilieneigentümer innerhalb des Untersu-chungsgebietes zum Integrierten Handlungskonzept durchzuführen. In dem integrierten Handlungskonzept wird der Handlungsbedarf der Stadtentwicklung in der Innenstadt ermittelt. Es sollen Ziele zur Gestaltung und Entwicklung der Innenstadt für die nächsten Jahre entwickelt werden. Die Sitzungsvorlage kann im Ratsinformationssystem der Stadt Würselen unter https://ratsinfo.wuerselen.de/bi eingesehen werden (Vorlage Nr. VO/16/0110).
Es hat sich gezeigt, dass ein erhöhter Sanierungsbedarf im Gebäudebestand besteht. Um den tatsächlichen Bedarf, das Interesse und die Mitwirkungsbereitschaft der Immobilienei-gentümer sowie die bestehenden Fördermöglichkeiten weiter zu qualifizieren, soll eine In-formationsveranstaltung für Immobilieneigentümer der Innenstadt durchgeführt werden.
Die Informationsveranstaltung findet statt am Dienstag, 24. Mai, um 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Morlaixplatz 1. Alle Eigentümer von im Untersuchungsgebiet gelegenen Immobilien sind eingeladen, an der Informationsveranstaltung teilzunehmen. Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei.
Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich mit den Mitarbeitern der Verwaltung sowie den anwesenden Fachplanern zum Integrierten Handlungskonzept auszutauschen. Die Anregungen und Verbesserungsvorschläge werden in das Integrierte Handlungskonzept einfließen.
Das Integrierte Handlungskonzept ist Voraussetzung, um in das Städtebauförderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen zu werden. Das Handlungskonzept ist der Einstieg in einen mehrjährigen Erneuerungsprozess. Es sollen öffentliche und private Maßnahmen aufgezeigt werden. Bei den privaten Maßnahmen soll diskutiert werden, wie Gebäudeeigentümer/innen bei der Modernisierung und Instandsetzung ihrer Immobilie unterstützt werden können. Die Diskussion der öffentlichen Maßnahmen umfasst städtebauliche und funktionale Aspekte, wie z. B. Verkehr, Grün- und Freiraum, Aufenthaltsqualitäten, Barrierefreiheit, soziale sowie kulturelle Angebote etc. Es soll die Grundlage für übergreifende und zukunftsfähige Lösungsansätze zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität in der Innenstadt geschaffen werden.
Aktuelle Informationen zum Handlungskonzept sind auf wuerselen.de | Bauen, Wohnen und Umwelt zu finden.
Herausgegeben am 11.05.2016 / Pressestelle Stadt Würselen - Miriam Ameri