Stadtplan Impressum Sitemap Links Grusswort des Bürgermeisters
 
Headergrafik mit Bildern der Stadt Würselen
Schrift:
Thu Feb 08 12:08:00 CET 2018

Würselen befindet sich fest in Narrenhand

Bis Aschermittwoch regieren die Jecken die "Düvelstadt"



Würselen (psw). Freude und Frohsinn sollen herrschen bis Aschermittwoch. Das war wohl die Botschaft, die die Karnevalisten zur Rathauserstürmung am Fettdonnerstag mit auf den Morlaixplatz brachten. Aber wo war der Morlaixplatz? Weg! Das Rathaus befindet sich auf einmal in der Sesamstraße und aus der Muppet-Show waren Waldorf und Statler gekommen, um den Jecken entgegen zu treten. Bürgermeister Arno Nelles und Beigeordneter Roger Nießen schlüpften in die Rollen der Grotz-Opas und stellten sich mit Kermit, Ernie und Bert, vielen Krümelmonster und weiteren Puppen der Sesamstraße entschieden der Narrenmacht entgegen. Doch alles Weh und Ach hatte keinen Zweck: seit 11.11 Uhr befindet sich der Rathausschlüssel in Händen von Prinz Heinz V., Jungfrau Trude und Bauer Mim.

 

Diese haben auch gleich bis Karnevalsdienstag närrische Öffnungszeiten verordnet:

 

  • Fettdonnerstag, 8. Februar, 8 Uhr bis 10.30 Uhr (also: nachmittags geschlossen!)
  • Freitag, 9. Februar, 8 Uhr bis 12 Uhr, geöffnet
  • Rosenmontag geschlossen!
  • Karnevalsdienstag, 13. Februar, 8 Uhr bis 12 Uhr, geöffnet.
  • Von Aschermittwoch an gelten dann wieder die üblichen amtlichen Öffnungszeiten.

 

Herausgegeben am 08.02.2018 - Wöschele Alaaf! - Bernd Schaffrath, Pressesprecher der Stadt Würselen