Briefwahlverfahren zur Stichwahl am 27. September

Die Briefwahlunterlagen, die bereits im Rahmen des Hauptwahltermins beantragt wurden, wurden automatisch versandfertig gemacht und am Donnerstag, 17. September, verschickt. Die Zustellung ist inzwischen erfolgt. Die Wahlbriefe müssen bis Sonntag, 27. September, 16 Uhr, wieder im Rathaus auf dem Morlaixplatz angekommen sein.

Wer bisher keinen Briefwahlantrag für den Stichwahltermin gestellt hat, kann diese Woche noch im Rahmen des Briefwahlverfahrens im Rathaus wählen.

Es besteht die Möglichkeit, eine andere Person zu bevollmächtigen, die Briefwahlunterlagen in Empfang zu nehmen. Hier ist allerdings zu beachten, dass der Antrag von der antragstellenden Person sowie von der bevollmächtigten Person unterschrieben werden muss und maximal nur vier Vollmachten zulässig sind. In jedem Fall ist ein gültiges Ausweisdokument erforderlich.mehr