Ergebnisse der U16-Wahl in Würselen

Die Grünen gewinnen U16-Kommunalwahl in Würselen – Roger Nießen erhält die meisten Stimmen als Bürgermeisterkandidat

Könnten junge Menschen unter 16 Jahren in Würselen wählen, würden sie mehrheitlich  Bündnis 90/DIE GRÜNEN wählen. Das Wahlergebnis steht nach Auszählung aller Stimmen fest: Bei der U16-Kommunalwahl, im Aktionszeitraum vom 31. August bis zum 4. September konnten die Grünen in Würselen mit 33,06% die meisten Stimmen für sich gewinnen. Die weiteren Ergebnisse gliedern sich wie folgt: CDU 25,83%, SPD 23,89%, FDP 8,61%, DIE PARTEI 8,33%, UWG Würselen 0,28%.

Insgesamt wurden 370 Stimmen für den Stadtrat abgegeben, von denen 360 gültig sind.

Als Bürgermeisterkandidat konnte Roger Nießen (CDU/Grüne) in Würselen bei jungen Menschen unter 16 mit 53,78%% die meisten Stimmen für sich gewinnen. Die weiteren Ergebnisse: Stefan Mix (SPD) 27,79%, Frank Schniske (FDP) 9,06%, Eckhard Heck (DIE PARTEI) 8,16%, Walter Leo Schreinemacher (UWG Würselen) 1,21%

Für den Bürgermeister wurden insgesamt 342 Stimmen abgegeben, davon sind 331 gültig.

Infos zur U16-Wahl in Würselen